Weitermachen - Leichter gesagt als getan

 

 

 http://quoteshunger.com/wp-content/uploads/2015/03/moving-on-quote-birds-300x286.jpg

 

 Oft ist es schwer nach schlimmen Verlusten, Enttäuschungen und tiefen Verletzungen seinen Kopf zu heben und weiter zu machen. Oft verliert man dadurch seine Lebenskraft und seinen Optimismus. Doch das Leben geht weiter und man hofft, dass eines Tages dieser Schmerz leichter wird.

Und denken kann:

 inspiring quotes / sometimes you just have to move on...

Doch bis dahin ist die Zeit lange und sehr deprimierend. Deswegen würde ich mich sehr freuen, wenn wir ein paar Tipps zusammen bekommen wie man lernt die Seite umzublättern.

 

 http://img.picturequotes.com/2/9/8696/its-not-an-ending-its-just-the-point-in-the-story-where-you-turn-the-page-quote-1.jpg

 

 Tipps einfach in die Kommentare emotion

Quelle:

 http://quoteshunger.com/wp-content/uploads/2015/03/moving-on-quote-birds-300x286.jpg

 https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/236x/f2/8a/f5/f28af53d410cc07d00693adba00d0d17.jpg

 http://vi.sualize.us/inspiring_quotes_sometimes_you_just_have_to_move_on_picture_oEnw.htm

lmg.picturequotes.com/2/9/8696/its-not-an-ending-its-just-the-point-in-the-story-where-you-turn-the-page-quote-1.jpg

8.11.15 18:29, kommentieren

Lernen zu vertrauen - anfangen dem Leben trauen !

Warum passiert das immer mir ?

Warum hab ich so ein Leben ?

Warum geht es mir schlecht, während es den anderen gut geht ?

Warum bin ich allein, obwohl es soviele Menschen auf dieser Welt gibt ?

 

Diese Fragen können einen verrückt machen. Sie kreißen ständig in deinem Kopf umher und machen dich Stück für Stück kleiner, bis irgendwann nichts mehr von dir übrig ist. Sie nagen an dir, bringen dich in Verzweiflung, bis deine ganze Lebensfreude verschwunden ist.

Ich hasse Menschen, die sagen man solle jeden Tag sinnvoll gestalten und genießen, schließlich hat man nur ein Leben. Ich hasse diese Menschen womöglich, weil ich mich von ihnen früher beeinflussen ließ und jeden Tag unter Druck stand jeden Tag, jede Minute etwas Sinnvolles daraus zu machen.

 

Es ist ok an manchen Tagen unglücklich zu sein, nichts zu machen und einfach zu warten bis es besser wird. Es ist ok über die Fragen nachzudenken, die einem nicht auf dem Kopf gehen.

Doch es ist nicht ok nicht mehr aus diesen Zustand herauszukommen. Manchmal muss man seine Gedanken umkrempeln, nach vorne blicken und weitermachen. 

Doch zu einen Lächeln gehören Tränen und zu gute Tage gehören auch schlechte Tage. 

7.11.15 21:56, kommentieren